Bierprobe 2005

Geschrieben von Peter.

chronik05_bierporbeDie Bierprobe bestand aus zwei Phasen:
Im ersten Teil der Probe sollten die Teilnehmer ihre geballte Biererfahrung unter Beweis stellen. Hierzu mussten jeweils 3 Proben ihrer Marke zugeordnet werden. Die erschreckende Befürchtung, dass Bier gleich Bier ist (ob Aldi oder Marke) bestätigte sich teilweise. Vor allem der Vorstand bestätigte jedoch durch seine herausragende Kompetenz seinen Führungsanspruch innerhalb des Vereins (so ging auch der Gesamtsieg an ein Vorstandsmitglied).
Nach den leckeren Haxen folgte dann der zweite, gemütlichere Teil der Probe. Statt den hinlänglich bekannten Marken, wurden primär Sorten kleinerer Brauereien (Danke an Jutta, Michael und Bernhard) getestet.
Der Preis des größten Party-Standvermögens geht zweifelsohne an Irina und Holzi. Als ihre Radfahrer-Gruppe (Danny H.+Markus S) zu fortgeschrittener Stunde Richtung Deidesheim/Forst aufbrechen wollten, haben beide kurz ihre Räder geschnappt und Aufbruchstimmung signalisiert. Kaum saßen die anderen beiden auf ihren Rädern, saßen unsere Preisträger wieder an der Bierzeltgarnituren, um noch ein paar Bierchen dranzuhängen.
Die Auszeichnung für vorbildliche Fürsorge um die Mitglieder geht an unseren Kassenwart. In einer einsamen Stunde hat er einige Tage vor der Probe sein Leben auf’s Spiel gesetzt und aufopferungsvoll als Vorkoster die Vorräte für die Probe angetastet.

Mit dabei: Andreas, Kai, Lajos, Jutta, Michel, Thomas, Julia, Bernhard, Irina, Christian, Markus, Dennis, Markus, Nicole, Danny, Britta, Sven, Beate, Niko, Heiko, Jana, Katja, Manfred, Helmut, Uta sowie Peter Paul(aner)

Bildergalerie Bierprobe 2005  

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.