Alkoholfreier November

Leer gut voll besser

Eine weitere Institution des SchnapS e.V. ist der alkoholfreie November. Doch wie kommt es ausgerechnet zu dem untypischen Monat November, wo doch beispielsweise die christliche Fastenzeit naheliegender ist. Ein Blick in den Kalender unter zu Hilfenahme des Ausschlussprinzipes, zeigt, Januar ist der Herrenweinabend, Februar Faschingszeit, März immer noch Skisaison, April das Mandelblütenfest, die Monate Mai bis Oktober im Weinfestkalender gespickt mit tollen Veranstaltungen und im Dezember die Weihnachtsmärkte und das Weihnachtsfest. So fiel die Wahl auf den November. Erste Durchführung dieser Auszeit der Leber, fand im November 2004 statt. Seither - um den Ernst und die Verbindlichkeit dieser Fastentage zu unterstreichen - gibt es eine öffentliche Anmeldeliste. Die Teilnehmer tragen sich dort ein und sind somit den restlichen Vereinsmitgliedern bekannt. Dies sorgt oftmals dafür, dass die gute Intention nicht vorzeitig abgebrochen wird. Der Beginn wird in der Regel gemeinsam auf einer Halloweenfeier gefeiert. Punkt Mitternacht ist dann Schluss mit Lustig. Die örtlichen Brauerein freuen sich ab dann über einen Absatzanstieg alkohlfreier Biere. Der ein oder andere Teilnehmer kam hierdurch gar auf den den Geschmack und setzt diese alkolfreie Abwechslung auch in anderen Monaten ein. Und am 1. Dezember heißt es dann endlich wieder:

Ich brauch' jetzt 'en Rieslingschorle,
der baut mich 'uf,
bringt mich wieder noch vorne!

Die erfolgreichen Absolventen werden auf der Vereinsweihnachtsfeier geehrt und erhalten eine Urkunde für die erbrachte Leistung.

In diesem Sinne - zum Wohl!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.